Change of ERP system to Oracle

We are currently converting our existing ERP system to Oracle. The sales teams' Go-Live date for Vossloh-Schwabe Germany is scheduled for December 1, 2020.

The change to Oracle will bring about a few changes for you:

• Order confirmations, delivery documents and invoices will get a new layout.
• The suffix of the product reference numbers will in future have 4 digits, separated by a hyphen to the product reference number.
• Customs information on products will no longer be found under the individual item but summarized at the end of the document.

Open orders will be automatically transferred to the new system and document references shall remain identical. During the changeover phase, delays and reduced bookings, accompanied by a reduced flow of goods, may occur at certain points. We will endeavour to keep these disruptions to a minimum. After successful transfer, we will be working with the new system from Wednesday, 02.12.2020. However, we ask for your understanding that, especially in the period immediately after the system changeover, there may be delays in answering enquiries.

We apologize for this in advance and ask for your understanding. We have tested and tried the internal processes extensively in advance. However, we will only be able to finalize them after going live. We are convinced that with the measures taken, the changeover will run as smooth as possible for you.

We kindly request that you share this information with other departments in your company where necessary. We would like to thank you in advance for your support and understanding and look forward to working closely with you heading into 2021.

Downloads

Seit ca. 30 Jahren entwickelt und produziert unser Partner aus den USA hochwertige Halbleiter auf SIC Basis. CREE ist seit 2004 unser Partner für ein umfangreiches Produktspektrum an LEDs. Das Produktprogramm umfasst eine breite Palette von high brightness, high power LEDs die sowohl in SMD wie auch THT und COB Technik angeboten werden.

Ihr Direktkontakt: Olaf Naumann

Tel. +49 (0)2842 980-211
Olaf.Naumann@vossloh-schwabe.com

Bereits seit 1995 zählt die Fa. Nichia aus Japan, der Erfinder der weißen LEDs, zu den Partnern von VS. Das Produktprogramm umfasst neben einem umfangreichen Angebot an high brightness und high power auch ein alle Leistungsklassen umfassendes UV LED Produktprogramm.

Ihr Direktkontakt: Ulf Hilsenberg

Tel. +49 2842 980-213
Ulf.Hilsenberg@vossloh-schwabe.com

Zur Ergänzung unseres LED Angebots führen wir Sekundäropiken und Reflektoren unserer Partner Carclo (www.carclo.com) und LEDiL (www.ledil.com). Das Produktspektrum umfasst eine große Auswahl an Optiken, Optik Haltern und Reflektoren aus PMMA und Silikon. Gezielt bevorraten wir eine große Produktpalette passend zu den von uns angebotenen LEDs von CREE und Nichia.




Wir entwickeln und produzieren für Sie eine Vielzahl an LED-Optiken für die Shop-, Büro-, Hallen- und Straßenbeleuchtung. Ihnen stehen Optiken in verschiedenen Bauformen (rund, quadratisch, linear) aus hochwertigen Materialien (PMMA, Silikon) und mit x-beliebigen Abstrahlwinkeln (eng-/breitstrahlend, asymmetrisch oder kombiniert) zur Verfügung.

Seit ca. 30 Jahren entwickelt und produziert unser Partner aus den USA hochwertige Halbleiter auf SIC Basis. CREE ist seit 2004 unser Partner für ein umfangreiches Produktspektrum an LEDs. Das Produktprogramm umfasst eine breite Palette von high brightness, high power LEDs die sowohl in SMD wie auch THT und COB Technik angeboten werden.

Ihr Direktkontakt: Olaf Naumann

Tel. +49 (0)2842 980-211
Olaf.Naumann@vossloh-schwabe.com


Bereits seit 1995 zählt die Fa. Nichia aus Japan, der Erfinder der weißen LEDs, zu den Partnern von VS. Das Produktprogramm umfasst neben einem umfangreichen Angebot an high brightness und high power auch ein alle Leistungsklassen umfassendes UV LED Produktprogramm.

Ihr Direktkontakt: Ulf Hilsenberg

Tel. +49 2842 980-213
Ulf.Hilsenberg@vossloh-schwabe.com