Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die einzelnen Dienstleistungen auf dem Sektor der LED-Lichtmodulentwicklung. Diese Dienstleistungen können Sie als einzelne Entwicklungsbausteine oder als kundenspezifische Komplettentwicklung bei uns bestellen. Für weitere Details kontaktieren Sie bitte Ihren VS-Ansprechpartner.

1.1 Erstberatung

Aufnahme der Kundenspezifikationen durch den Vertrieb

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation
  • Ergebnis: Checkliste, Bericht (pdf, doc), unverbindliches Angebot
Kontakt aufnehmen

1.2 Layouten

1.2.1 Basislayout

Einfache Layouts nach Vorgabe durch den Kunden

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation
  • Ergebnis: Layoutdatei (Eagle, Gerber, pdf, dxf)
  • Best.-Nr.: 547983
Kontakt aufnehmen

1.2.2 Erweitertes Layout

Layouts mit Schutzbeschaltung und Steuerung unter Einhaltung der notwendigen Standards (Luft-/Kriechstrecken, Isolationsabstände, Bedruckung, Toleranzen ...)

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation
  • Ergebnis: Layoutdatei (Eagle, Gerber, pdf, dxf)
  • Best.-Nr.: 547984
Kontakt aufnehmen

1.3 Muster

1.3.1 Muster LED-Modul

Entwurf und Produktion hand- und/oder halbautomatisch gefertigter Modul-Prototypen

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation / Konzept
  • Ergebnis: Prototypen und/oder Vorserien-/ Prüfmuster
  • Best.-Nr.: 547985
Kontakt aufnehmen

1.4 SMD-Bestückung

Einmalkosten für die Initiierung der Produktion eines SMD-Moduls mit Funktionstest als Dienstleistung. Die gefertigten Module unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung für die Lötarbeiten.

  • Vorarbeit: produzierbares Layout oder 1.2 Layouten
  • Ergebnis: Serienproduktion
  • Best.-Nr.: 547987
Kontakt aufnehmen

1.5 Montage

Durchführung zusätzlicher Montageschritte z.B. optische Komponenten, Kühlkörper oder Rahmen als Dienstleistung. Die gefertigten Module unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung für die durchgeführten Arbeiten.

  • Vorarbeit: 1.4 SMD-Bestückung
  • Ergebnis: Serienmodule
  • Best.-Nr.: 547995
Kontakt aufnehmen

2.1 Optische Simulation

2.1.1 Optische Simulation eines bestimmten Entwurfs

Erstellung begrenzter Daten auf Grundlage eines vorhandenen Linsenentwurfs, der LED-Daten und der vorgegebenen Betriebsbedingungen

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation und 3D-Daten der Linse (iges, step)
  • Ergebnis: Lichtstärkeverteilungskurve (Eulumdat oder IES)
  • Best.-Nr.: 547988
Kontakt aufnehmen

2.1.2 Einfache Lichtplanung

Simulation der Lichtwirkung, Lichtverteilung und des Abstrahlverhaltens in einem System aufgrund bestehender oder bekannter Abstrahldaten der Lichtquellen

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation
  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt)
  • Best.-Nr.: 547989
Kontakt aufnehmen

2.2 Musterbau Linse/Reflektor

Erste 3D-Muster mit vorläufigen optischen Eigenschaften

  • Vorarbeit: 3D-Daten
  • Ergebnis: Konzeptmuster
  • Best.-Nr.: 547990
Kontakt aufnehmen

2.3 Thermische Simulation

2.3.1 Thermische Simulation

Berechnung der Temperaturen im System, Kühlkörperberechnung aufgrund bekannter Geometrien und verwendeter Materialien

  • Vorarbeit: Kundenspezifikation
  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt)
  • Best.-Nr.: 547991
Kontakt aufnehmen

2.3.2 Thermisches Design

Ausarbeiten thermischer Verbesserungsmaßnahmen im System

  • Vorarbeit: 2.3.1 Thermische Simulation
  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt)
  • Best.-Nr.: 547992
Kontakt aufnehmen

2.4 Verifizierung

2.4.1 Verifizierung optischer Eigenschaften

2.4.1.1 Messung in Ulbrichtkugel

(Baugruppen bis Ø max. = 350 mm)

  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt) Gesamtlichtstrom; ähnlichste Farbtemperatur (CCT); Spektrum, Farbkoordinaten, CRI, TM30, Strahlungsfluss dominante Spitzen- und Mittelwellenlängen. Elektrische Parameter Spannung, Strom und Leistung, Ausbeute und Wirkungsgrad
  • Best.-Nr.: 557282
Kontakt aufnehmen

2.4.1.2 Messung im Photogoniometer

(Baugruppen bis Ø max. = 500 mm)

  • Ergebnis: Lichtstärkeverteilungskurve(n) in IES- und Eulumdat-Format, Bericht (pdf, ppt) (Lichtstärkeverteilungskurve, Halbwertsbreite, Gesamtlichtstrom, UGR, elektrische Gesamtleistung)
  • Best.-Nr.: 557287
Kontakt aufnehmen

2.4.1.3 Messung in Nahfeld Photogoniometer

(Baugruppen bis Ø max. = 300 mm)

  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt), Strahlendateien in verschiedenen Formaten (Lighttools, TracePro, Photopia, Speos, Zemax). Anmerkung: Die Strahlungsausgangspunkte befinden sich auf einer Kugel von ca. 300 mm Durchmesser und müssen vom Endanwender entsprechend der Geometrie zurückverfolgt werden.
  • Best.-Nr.: 557288
Kontakt aufnehmen

2.4.1.4 Lichttechnische Analyse von Leuchten inkl. Verlustanalyse einzelner Komponenten

(Baugruppen bis Ø max. = 500 mm)

  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt) Lichtstrom und elektrische Leistung, Verlustanalyse der einzelnen Leuchtenkomponenten.
  • Best.-Nr.: 547993
Kontakt aufnehmen

2.4.2 Verifizierung thermischer Eigenschaften tc-Punkt-Messung der Anwendung

tc-Punkt-Messung der Anwendung

  • Vorarbeit: Muster entsprechender Komponenten im System
  • Ergebnis: Bericht (pdf, ppt) an den Tc-Punkten gemessene Werte, Lebensdaueranalyse
  • Best.-Nr.: 547994
Kontakt aufnehmen

3.1 EMS-Messungen der Störfestigkeit nach EN 61547

Elektrostatische Entladung (ESD), Störfestigkeitsprüfung bei schnellen transienten elektrischen Störgrößen (Burst), Störfestigkeitsprüfung bei Überspannung, Störfestigkeitsprüfung bei Spannungsabfällen, kurzen Unterbrechungen und Spannungsschwankungen.


3.1.1 Messung nicht dimmbarer Leuchten

  • Vorarbeit: Nicht dimmbare Leuchte zur Messung
  • Ergebnis: Kurzbericht (pdf)
  • Best.-Nr.: 563528
Kontakt aufnehmen

3.1.2 Messung dimmbarer Leuchten

  • Vorarbeit: Dimmbare Leuchte zur Messung
  • Ergebnis: Kurzbericht (pdf)
  • Best.-Nr.: 563529
Kontakt aufnehmen

3.1.3 EMS-Bericht

  • Vorarbeit: 3.1.1 Messung nicht-dimmbarer Leuchten oder 3.1.2 Messung dimmbarer Leuchten
  • Ergebnis: Bericht (pdf), Auswertung der Ergebnisse nach EN 61547
  • Best.-Nr.: 563530
Kontakt aufnehmen

3.2 EMI-Messungen der Störaussendungen nach EN 55015

Störspannungen (9 kHz – 30 MHz), Strahlungsintensität des magnetischen Feldes (9 kHz – 30 MHz), Störspannung bei Steuerung (150 kHz – 30 MHz), RF-Aussendungen (CDN-Verfahren) (30 MHz – 300 MHz), Aussendungen von Wechselstrom-Netzoberwellen (Gleichstrom – 2 kHz)


3.2.1 Messung nicht dimmbarer Leuchten

  • Vorarbeit: Nicht-dimmbare Leuchte zur Messung
  • Ergebnis: Kurzbericht (pdf)
  • Best.-Nr.: 563531
Kontakt aufnehmen

3.2.2 Messung dimmbarer Leuchten

  • Vorarbeit: Dimmbare Leuchte zur Messung
  • Ergebnis: Kurzbericht (pdf)
  • Best.-Nr.: 563532
Kontakt aufnehmen

3.2.3 EMI-Bericht

  • Vorarbeit: 3.1.1 Messung nicht dimmbarer Leuchten oder 3.1.2 Messung dimmbarer Leuchten
  • Ergebnis: Bericht (pdf), Auswertung der Ergebnisse nach EN 55015
  • Best.-Nr.: 563533
Kontakt aufnehmen

4.1 Umrüsten von Leuchten auf eine LED-Lösung von VS

Analyse des bestehenden Konzepts (mechanisch, elektrisch, thermisch und optisch) sowie Vorschlag für den Umbau/Umrüstung.

  • Vorarbeit: Bereitstellung der vorhandenen Leuchte inkl. Spec + Daten
  • Ergebnis: Leuchte mit VS-LED-Komponenten
  • Best.-Nr.: 557289
Kontakt aufnehmen

Im Gegensatz zu den Einzelbausteinen begleitet Sie Vossloh-Schwabe bei der Komplettentwicklung von der Idee bis zur Serienreife: In enger Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunde entwickeln wir ein LED-Produkt ganz nach Ihren Vorgaben. Von der Machbarkeitsstudie über das Layouten, den Prototypenbau, die thermische und optische Simulation und Evaluation bis hin zur vollständigen Qualifizierung mit Lebensdauertest – von uns erhalten Sie alles aus einer Hand.

 

Charakterisierung
Optische, elektrische und thermische Messungen

Rechtliche Grundlagen
Überprüfung der Patentlage und der gesetzlichen Bestimmungen

EMI
EMI-Betrachtungen (EMV-Messungen, ESD-Test)

Qualifizierung
Qualifizierung (Lebensdauer- und Umwelttest)

Lieferantenqualifizierung

Second source Planung
Für kritische Komponenten

Prüfmittel
Aufbau von Testern für die Produktion und die QS

Prüfungen
Sicherheitsrelevante Prüfungen

FMEA
Potenzielle Fehleranalyse

Datenblatt
Datenblatt inklusive Lebensdauerangaben

Verpackung
Verpackungsdesign und Verpackungsanweisung

Standards und Normen
VS-interne Prüfung

Fertigungsübergabe
Externe Serienfertigung initiieren (Stücklisten, Prüfdokumente, Platinenbestelldokumente, Zeichnungssätze)

Reporting
Externe Reports

Ergebnis
Qualifiziertes, serienreifes Produkt inkl. Berichten und Dokumentation

Lieferzeit
Ziel: ca. 6 Monate

Preis
Ab 16.000,– €

Im Rahmen der Komplettentwicklung ist auf Anfrage auch eine erweiterte Garantie möglich.

Kontaktieren Sie uns - Wir helfen Ihnen gerne weiter