Light + Building 2016

Light + Building in Zahlen

Vom 13. bis zum 18. März 2016 fand in Frankfurt die Light+Building 2016, die Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik, statt. Auf 22 Hallenebenen mit einer gesamten Ausstellungsfläche von 248.500 qm präsentierten sich 2.589 Aussteller.
>> mehr Infos

VS setzt auf Systemlösungen

Am Vossloh-Schwabe-Stand in der Halle 4.0 konnten neben einem hellen und freundlichen neuen Standdesign natürlich auch die neuesten Entwicklungen aus dem LED-Bereich bestaunt werden. VS setzt auf Systemlösungen bestehend aus LED-Modulen kombiniert mit effizienten Betriebsgeräten und zur richtigen Lichtverteilung die passende Optik.

Highlight Optics Skyline

Nicht nur Frankfurt kann mit einer ansprechenden Skyline beeindrucken, auch bei VS erstrahlte eine wunderschöne Hochhäusersilhouette, erzeugt durch verschiedenste lineare Optiken. VS entwickelt und produziert eine Vielzahl an LED-Optiken für die Shop-, Büro-, Hallen- und Straßenbeleuchtung. Dabei stehen PMMA- und Silikon-Optiken in runden, quadratischen und linearen Bauformen mit x-beliebigen Abstrahlwinkeln (eng-/breitstrahlend, asymmetrisch oder kombiniert) zur Verfügung. Durch den Einsatz eines ganz neuen Spritzgussverfahrens kann VS dreidimensionale Optiken mit einer Länge von bis zu 2 m herstellen.

An den verschiedenen Produktinseln wurden, je nach Anwendungsgebiet, lineare COB und SMD-Module, 1-reihig und 3-reihig, oder für die Industrie- und Straßenbeleuchtung als modulare LED-Module mit passenden Optiken gezeigt. Komplettiert wurden die Systeme durch eine Auswahl an LED-Treibern im Kunststoff- oder Metallgehäuse, mit einer Vielzahl an Funktionen: DALI-, 1–10 V-, PWM-dimmbar, mit einstellbarem oder programmierbarem Ausgangsstrom, zur Leistungsreduzierung, uvm.

Die Inseln konnten komfortabel mit dem Tablet oder auch über die drahtlosen Taster mit dem VS-LiCS-System gesteuert werden. Vorprogrammierte Lichtszenen konnten vor Ort mit der leicht zu bedienenden Software neu konfiguriert werden.

VS schafft Raum für neue Ideen

Im "Raum für neue Ideen" wurden die VS-Lichtlösungen zu den Themen Tuneable White, Human Centric Lighting und Greenhouse Lighting vorgestellt. Das Licht hat einen großen Einfluss auf den Circadianen Rhythmus, der sehr stark das Wohlbefinden und auch den gesundheitlichen Zustand beeinflussen kann. Mit der Entwicklung von Multi-Kanal-COB-Modulen und einem geeigneten Treiber stellte VS eine effektive Lösung vor, mit der das Lichtspektrum an die geforderten Parameter (z. B. Farbtemperatur, Intensität, Aktivierungslevel,...) angepasst werden können. Dies gilt sowohl für die Beleuchtung im menschlichen Bereich (Zuhause, Büro, Produktion) als auch für die Pflanzen- und Tierzucht. Hierfür bietet VS speziell Module an, bei denen jeder Kanal einzeln einstellbar ist.

Tuneable White ist eine Weiterentwicklung der Standard-LED-Module und bietet die Möglichkeit, das Licht im Weißspektrum von warmem Licht (ca. 2700 K) auf kühles weißes Licht (ca. 6000 K) zu verändern. Der Clou ist, da die LED-Module vom Aufbau und Größe identisch mit den Standard-Modulen sind, können auch die selben Optiken und Abdeckungen verwendet werden.

Eine weitere Innovation war die Präsentation von Laserlicht. Das monochromatische gebündelte Licht mit hoher Lichtdichte eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten und das bei sehr geringen Abmessungen und einem engen Abstrahlwinkel. Das Laserlicht ist extrem wärmeunempfindlich und kann im Betrieb schnell moduliert werden. Das Feld der Einsatzmöglichkeiten ist schier unendlich.

VS setzt auf Nachhaltigkeit

Mittels eines Elektroautos und einem E-Bike wurde am VS-Stand präsentiert, wie einfach es ist, die Umwelt zu schonen. Mit dem intelligenten Light Controller iPC von Vossloh-Schwabe kann nicht nur die Straßenbeleuchtung energiesparend und komfortabel gesteuert werden, zusammen mit dem System von der Firma ubitricity können Elektrofahrzeuge ganz einfach an einer Straßenlaterne aufgeladen werden. Dabei kann die vorhandene Infrastruktur genutzt werden.

Treten Sie ein, in die Zukunft des Lichts

Sprechen Sie Ihren VS-Kontakt an, um weitere Informationen zu den VS-Lichtlösungen zu erhalten.